KATHARINA & OLAF

Wir sind Kathalonga – Olaf und Katharina.

 

Was immer wir tun – wir tun es mit Enthusiasmus und Passion. Wir können ansteckend sein!

Unsere Kursteilnehmer möchten wir vor allem dazu bewegen, an sich selbst zu arbeiten.

Unsere Vorgehensweise:

Keine Komplizierten Bewegungsabläufe.

Wir suchen nach einfachen rhythmischen und musikalischen Lösungen, die jedes Paar in einer harmonischen Mitarbeit beim Tango weiterbringt.

Wir setzen auf gute Kommunikation im Paar, bequeme Umarmung, und das gemeinsame Erleben der Musik.

Wir fühlen, analysieren und verstehen. Dabei ist die Technik nur ein Mittel zum Zweck. Sie soll helfen Tango zu erleben, es immer wieder neu zu kreieren und erlauben musikalisch zu tanzen.

Wir sind offen, kreativ und innovativ. Unsere Kurse sollen die Tänzer gut auf die Milongas vorbereiten, zum sozialen Austausch animieren und gute Energie verbreiten.

Tango ist für uns Eleganz und Leidenschaft; die Umarmung die Basis.

Individuelle und effiziente Übungen können dazu beitragen, dass unsere Kursteilnehmer leichter, natürlicher und dynamischer tanzen, weil Sie ein besseres Verständnis für eigene Bewegungsabläufe und für die Musik entwickeln.

Was uns noch wichtig ist:

Tango ist Weltkulturerbe. Die Geschichte, die Codigos, die Musik und deren Ursprung.

Über Tango kann man vieles sagen - unser Motto ist:

„Der Tango ist als Tanz das schönste, was es gibt. Man muss ihn mit Kraft angehen, mit viel Zärtlichkeit und vielen Stunden Arbeit“ - Antonio Todaro.